Homöopathie für Tiere in der Toskana

Kategorie
Seminar
Datum
2021-05-07 09:00 - 2021-05-11 15:30
Veranstaltungsort
Loc. Riva del Sole, Toskana, Italien - Bürgermeister-Graf-Ring 10
82538 Geretsried, Deutschland
Telefon
+49 8171 / 64 97-720
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Ulrike Ehmig
Kosten pro Teilnehmer
650
Netto Unterrichtsstunden
35
Veranstalter
Ausbildungszentrum Sarah Mergen

Erster Teil: Die einzelnen Mittelgruppen mit Zuordnung der Grundthematiken

Zunächst werden wir einzelne Mittelgruppen und deren Grundthematiken sowie Charakteristika erarbeiten. Dies ist ein entscheidender Schritt, um in der zukünftigen Anamnese einzelne Gruppen aus der Mittelwahl auszuschließen oder sogar eine oder zwei Gruppen als „Zuhause“ des zu suchenden Simillimums herauszufinden. Wie viel einfacher werden Mittelsuche und Auswertung der Repertorisation, wenn wir beispielsweise anhand der Charakteristika der Symptome sehen, dass es sich um ein pflanzliches Mittel handeln müsste?

 

Zweiter Teil: Die Mineraliengruppe und deren Feingliederung im Periodensystem

Im zweiten Teil unseres Seminars widmen wir uns dem Periodensystem der Elemente und wie wir damit die Gruppe der Mineralien nach der Methode Jan Scholtens noch feiner unterscheiden können, ohne die einzelnen Arzneimittelbilder zu kennen.

 

WESENTLICHE SEMINARINHALTE:

  • Charakteristika verschiedener Mittelgruppen, wie z. B. Minerale, tierische Mittel, Pflanzen
  • Anwendung der wichtigsten Merkmale in der Praxis
  • Entwicklung des Periodensystems für die homöopathische Mittelfindung
  • Eigenschaften der einzelnen Reihen und Stadien
  • Übertragung der Kennzeichen auf die tierhomöopathische Mittelwahl

Für diese Veranstaltung werden vom FNT e.V. 40 Fortbildungspunkte angerechnet

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner