Blutegel Therapie Pferd & Hund

Kategorie
Seminar
Datum
2020-11-22 09:00 - 17:00
Veranstaltungsort
Hamburg
Telefon
04792 987 90 35
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Stefanie Leschorn
Kosten pro Teilnehmer
160,00
Netto Unterrichtsstunden
8,5
Veranstalter
Vetogether

Dozentin:                  Stefanie Leschhorn (Tierheilpraktikerin)

Veranstaltungsort: Hamburg

Kursgebühr:             160,- € inkl. Mwst.

 Die Blutegeltherapie, eine seit Jahrhunderten eingesetzte Behandlungsmethode, kann  entgiftend, durchblutungsfördernd,gerinnungshemmend, blutreinigend, entzündungshemmend, krampflösend und beruhigend (entspannend) wirken.

Bedeutend für uns als Therapeuten ist es ebenfalls, das durch den Einsatz der Blutegel dem behandelten Patienten  eine Schmerzlinderung verschafft werden kann.

Wir können die Blutegel  bei verschiedensten Erkrankungen des Bewegungsapparates einsetzen, wie zum Beispiel bei Arthritis, Arthrosen, Gelenkfehlbildungen, Hufrehe, Spat, Wirbelsäulenerkrankungen und Wundheilungsstörungen.

 

Seminarinhalte:

-       Geschichte der Blutegel-Therapie

-       Anatomie der Blutegel

-       Haltung der Blutegel

-       Entsorgung

-       Gesetzliche Bestimmungen

-       Indikationen

-       Unterschiedliche Arten des Ansetzens

-       Vorbereitende Arbeiten

-       Praktische Übungen

 

Nach diesem Tagesseminar sind Sie in der Lage, am Tier eine Blutegel-Therapie eigenständig durchzuführen.

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 8 Punkten anerkannt. 

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner