Neurologische Erkrankungen homöopatisch behandeln

Kategorie
Wochenendseminar
Datum
2020-11-07 09:30 - 2020-11-08 16:30
Veranstaltungsort
82538 Geretsried - Bürgermeister-Graf-Ring 10
82538 Geretsried, Deutschland
Telefon
08171/6497720
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Ulrike Ehmig
Kosten pro Teilnehmer
219,00 €
Netto Unterrichtsstunden
12
Veranstalter
Ausbildungszentrum Sarah Mergen
Anhang

Dieses Seminar eignet sich für alle, die bereits homöopathische Grundkenntnisse besitzen und die den reichen Schatz der Materia Medica kennenlernen wollen, um ihre tierischen Patienten bei diesen Erkrankungen zu unterstützen.

 

SEMINARHINTERGRUND

Das Spektrum neurologischer Erkrankungen ist sehr breit und geht weit über Hahnentritt, Head Shaking und Folgen eines Bandscheibenvorfalls hinaus. Verhaltensstörungen wie Aggressionen, Angst oder Zerstörungswut können ebenso neurologisch bedingt sein wie Juckreiz oder Appetitstörungen. Auch komplexere neurologische Erkrankungen wie Epilepsie und Narkolepsie werden in Ulrike Ehmigs üblichem Mix aus wissenschaftlichen Erkenntnissen und naturheilkundlicher Sichtweise eingehend besprochen. Neben der Differentialdiagnostik steht die passende homöopathische Behandlung neurologischer Syndrome im Mittelpunkt.

 

DOZENT

Die langjährige und praktische Erfahrung im Bereich der Homöopathie, die erfolgreiche Tätigkeit als Dozent in unserer Seminarorganisation seit Jahren machen sie zur idealen Dozentin. Mit Freude gibt Ulrike Ehmig ihr Fachwissen und ihre Erfahrung an die Teilnehmer weiter.

 

WAS SIE BEI UNS ERWARTET

  • Umfangreiches Skript für den Unterricht und zur Nacharbeit für Zuhause
  • Qualifizierte Dozenten mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Individuelle Betreuung, eine freundlich – kommunikative Atmosphäre und kleine Ausbildungsgruppen
  • Eigene Schulungsräume mit angeschlossenen Lehrhöfen, die individuell auf Lehrer und Schüler ausgerichtet sind

 

HINWEIS

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Sie bei der Berufsgenossenschaft für einen Betrag von 5,00 € pro Kurs/Modul zu versichern, wenn Sie die Ausbildung/das Seminar beruflich nutzen. Dieser Betrag wird auf der Rechnung separat ausgewiesen.

Sollten Sie den Kurs zu privaten Zwecken nutzen, bitten wir um Meldung bei der Buchung. Eine nachträgliche Änderung der Rechnung ist nicht möglich.

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 16 Punkten anerkannt. 

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner