Fasziale Osteopathie an Pferden

Kategorie
Wochenendseminar
Datum
2020-05-09 09:30 - 2020-05-10 16:30
Veranstaltungsort
85658 Egmating - Wiesenäckerweg 52
85658 Egmating, Deutschland
Telefon
08171/6497720
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Daniela Dietrich
Kosten pro Teilnehmer
260,00 €
Netto Unterrichtsstunden
12
Veranstalter
Reit- und Fahrstall Neuorthofen
Anhang

Dieser Kurs richtet sich an alle faszienfaszinierten Therapeuten, die ihr Behandlungsspektrum um die Faszientherapie bei Pferden erweitern möchten.

Lassen Sie sich auf drei praxisreiche Seminartage mit ca. 15 Teilnehmern ein und lernen Sie, welche Reize Faszien benötigen und welche Maßnahmen sie wieder in Balance bringen können.

 

SEMINARHINTERGRUND

Die Osteopathie ist in viele verschiedene Bereiche unterteilt. Neben der cranisosakralen, der viszeralen und der parietalen Osteopathie gewinnt die Faszientherapie im Mensch- und Tierbereich immer mehr an Bedeutung.

Die Faszien sind faszinierend – sie sind feine, zähe bindegewebige Häute, trennen einzelne Muskeln voneinander und umhüllen den gesamten Körper.

Neueste Forschungsergebnisse legen nahe, dass Faszien wichtige und aktive Rollen erfüllen. Man sagt, sie transportieren Lymphe, geben dem Körper Schutz und Stabilität, von ihnen kommt die Kraft, sie hängen eng mit der Psyche zusammen und sind durchsetzt von sensiblen Nervenendungen. Faszien sind Sinnesorgane mit der Fähigkeit, sich unabhängig von den Muskeln verspannen u. lösen zu können, besitzen Potential zur Schmerz-Erzeugung und sind unser wichtigstes und reichhaltigstes Sinnesorgan für Propriozeption.

 

WESENTLICHE SEMINARINHALTE

Sie erlernen in Theorie und Praxis:

  • Aufbau und Funktion der Faszien als Sinnesorgan und die Wirkung auf das Vegetativum
  • Untersuchungstechniken bei Pferden
  • Behandlungstechniken bei Pferden

 

WAS SIE BEI UNS ERWARTET

  • Umfangreiches Skript für den Unterricht und zur Nacharbeit für Zuhause
  • Qualifizierte Dozenten mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Individuelle Betreuung, eine freundlich – kommunikative Atmosphäre und kleine Ausbildungsgruppen
  • Eigene Schulungsräume mit angeschlossenen Lehrhöfen, die individuell auf Lehrer und Schüler ausgerichtet sind

 

HINWEIS

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Sie bei der Berufsgenossenschaft für einen Betrag von 5,00 € pro Kurs/Modul zu versichern, wenn Sie die Ausbildung/das Seminar beruflich nutzen. Dieser Betrag wird auf der Rechnung separat ausgewiesen.

Sollten Sie den Kurs zu privaten Zwecken nutzen, bitten wir um Meldung bei der Buchung. Eine nachträgliche Änderung der Rechnung ist nicht möglich.

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 16 Punkten anerkannt. 

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner