SANUM - Beschwerden und Erkrankungen des alternen Tieres naturheilkundlich behandeln

Kategorie
Wochenendseminar
Datum
2020-07-04 10:00 - 17:00
Veranstaltungsort
82515 Wolfratshausen - Sauerlacher Str. 10
82515 Wolfratshausen, Deutschland
Telefon
08171/6497720
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Dr. Anita Kracke
Kosten pro Teilnehmer
75,00 €
Netto Unterrichtsstunden
6
Veranstalter
Landhauscafé
Anhang

Dieses Seminar eignet sich für all diejenigen, die sich speziell bei alten Tieren näher mit der Sanum und Phytotherapie beschäftigen möchten und den schönen Ausführungen von Frau Dr. Kracke lauschen möchten.

 

SEMINARHINTERGRUND

Unsere Tiere werden - erfreulicherweise - immer älter. Das Alter bringt aber leider auch altersbedingten Wehwehchen und Erkrankungen mit sich.

So ist es logisch, dass wir in der täglichen Praxis viel mit dieser Patientengruppe in Kontakt treten.

In diesem Vortrag werden die Befindlichkeitsstörungen und Erkrankungen des alternden Patienten wie Gelenkprobleme, Seh- und Gehörstörungen, Herz-Kreislaufbeschwerden und vieles mehr und deren Behandlung erörtert.

Eine wirksame und gleichzeitig einfache Methode unseren Tier-Senioren einen lebenswerten Lebensabend zu ermöglichen ist die SANUM- und Phyto-Therapie.

 

DOZENT

Frau Dr. Kracke ist Tierärztin und begeisterte und sehr beliebte Dozentin. Mit viel Freude und Elan gibt sie ihr über 40-jähriges Praxiswissen weiter. Erstmals arbeitete Frau Dr. Kracke als Tierärztin vor allem im Nutztierbereich. Derzeit ist Sie unter anderem Dozentin und Beraterin.

 

WAS SIE BEI UNS ERWARTET

  • Umfangreiches Skript für den Unterricht und zur Nacharbeit für Zuhause
  • Qualifizierte Dozenten mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Individuelle Betreuung, eine freundlich – kommunikative Atmosphäre und kleine Ausbildungsgruppen
  • Eigene Schulungsräume mit angeschlossenen Lehrhöfen, die individuell auf Lehrer und Schüler ausgerichtet sind

 

HINWEIS

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Sie bei der Berufsgenossenschaft für einen Betrag von 5,00 € pro Kurs/Modul zu versichern, wenn Sie die Ausbildung/das Seminar beruflich nutzen. Dieser Betrag wird auf der Rechnung separat ausgewiesen.

Sollten Sie den Kurs zu privaten Zwecken nutzen, bitten wir um Meldung bei der Buchung. Eine nachträgliche Änderung der Rechnung ist nicht möglich.

 

 

Bitte beachten Sie, dass Sie ausnahmsweise Ihren Hund nicht mitbringen können.

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 8 Punkten anerkannt. 

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner