Einführung in die SANUM-Therapie für Tierärzte und Tiertherapeuten

Kategorie
Wochenendseminar
Datum
2020-07-03 10:00 - 17:00
Veranstaltungsort
82515 Wolfratshausen - Sauerlacher Str. 10
82515 Wolfratshausen, Deutschland
Telefon
08171/6497720
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Dr. Anita Kracke
Kosten pro Teilnehmer
75,00 €
Netto Unterrichtsstunden
6
Veranstalter
Landhauscafé
Anhang

Dieses Seminar eignet sich für all diejenigen, die diese wirkungsvolle und dabei leicht erlernbare Therapieform kennenlernen und den interessanten Ausführungen von Frau Dr. Kracke lauschen möchten.

 

SEMINARHINTERGRUND

Zunächst werden ein kurzer geschichtlicher Überblick und eine Einführung in die theoretischen Grundlagen der SANUM-Therapie vermittelt.

 

Der besondere Schwerpunkt liegt jedoch speziell auf der Vorstellung und Erläuterung eines Grundschemas für den Therapieaufbau unter Berücksichtigung der verschiedenen Arzneimittelgruppen (Isopathika, Immunmodulatoren, Haptene).

Die Forschungen Prof. Enderleins über die einzelnen Cyclogenien und ihre Zuordnungen zu bestimmten Krankheitsbildern werden erörtert. Es soll von den einfachsten Anwendungen der isopathischen Mittel zur Behandlung der Matrix und akuter Erkrankungen ein Bogen gespannt werden bis zur Erklärung von Behandlungsmodellen bei chronischen Erkrankungen. Es werden Therapieschemata erläutert und erarbeitet.

Mit Hilfe dieses Schemas findet auch der Anfänger einen leichten Einstieg in Anwendung und Kombinationsmöglichkeiten dieses ganzheitlichen Therapiekonzeptes. Die Vorgehensweise bei der Erstellung eines Behandlungsplanes wird an Beispielen (auch für verschiedene Tierarten) intensiv besprochen und geübt.

 

DOZENT

Frau Dr. Kracke ist Tierärztin und begeisterte und sehr beliebte Dozentin. Mit viel Freude und Elan gibt sie ihr über 40-jähriges Praxiswissen weiter. Erstmals arbeitete Frau Dr. Kracke als Tierärztin vor allem im Nutztierbereich. Derzeit ist Sie unter anderem Dozentin und Beraterin.

 

WESENTLICHE SEMINARINHALTE

  • Geschichtliches / Grundlagen
  • Allgemeiner Therapieaufbau (Erläuterung der wichtigsten SANUM-Medikamente und ihrer Wirkungsweise)
  • Erstellen von Therapieplänen an konkreten Beispielen

 

WAS SIE BEI UNS ERWARTET

  • Umfangreiches Skript für den Unterricht und zur Nacharbeit für Zuhause
  • Qualifizierte Dozenten mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Individuelle Betreuung, eine freundlich – kommunikative Atmosphäre und kleine Ausbildungsgruppen
  • Eigene Schulungsräume mit angeschlossenen Lehrhöfen, die individuell auf Lehrer und Schüler ausgerichtet sind

 

HINWEIS

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Sie bei der Berufsgenossenschaft für einen Betrag von 5,00 € pro Kurs/Modul zu versichern, wenn Sie die Ausbildung/das Seminar beruflich nutzen. Dieser Betrag wird auf der Rechnung separat ausgewiesen.

Sollten Sie den Kurs zu privaten Zwecken nutzen, bitten wir um Meldung bei der Buchung. Eine nachträgliche Änderung der Rechnung ist nicht möglich.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie ausnahmsweise Ihren Hund nicht mitbringen können.

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 8 Punkten anerkannt. 

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner