Praktische Untersuchung am Hund + Labor

Kategorie
Blockseminar
Datum
2019-09-13 10:00 - 2019-09-15 13:00
Veranstaltungsort
Remedy Naturheilzentrum - Steinern 9D
22956 Grönwohld, Deutschland
Telefon
041547070130
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Martina Kräcker
Kosten pro Teilnehmer
375, --
Netto Unterrichtsstunden
18
Veranstalter
Remedy Naturheilzentrum
Anhang

Verschiedene Untersuchungstechniken werden vorgestellt und erläutert. In kleinen Gruppen werden die Untersuchungsgänge direkt an Hunden durchgeführt und vertieft.

 

Dabei stehen folgende Untersuchungstechniken an:

 

Untersuchung des Bewegungsapparates, der Maulhöhle, Beurteilung von Gesicht- und Gehörsinn, Herz-/Kreislaufsystem, Atmungsapparat, Abdominalorgane

 

Der naturheilkundliche Tiertherapeut bedient sich vorwiegend der klassischen Laborverfahren. Es ist unerlässlich, dass sich der Therapeut mit  Analyseparametern und -verfahren sowie dessen Auswertungen eines medizinischen Labors auseinandersetzen kann.

 

Zur täglichen Arbeit gehören Blutabnahme, Urin- und Kotproben, Haar- und Hautuntersuchungsmaterial in das Untersuchungsportfolio.

 

Die korrekte Probenentnahme wird vermittelt und geübt. Dieses ist besonders wichtig, da Fehler häufig die korrekte Labordiagnostik und Auswertung erschweren bzw. unmöglich machen.

 

Ziel des Kurses ist es, dass die Kursteilnehmer alle relevanten Untersuchungsgänge eigenständig durchführen können (inkl. Bltabnahme am Hund).

 

Die parasitologische Kotuntersuchung wird gesondert geschult und über das Mikroskop geübt.

 

Wichtig: Für dieses Seminar ist es erforderlich, dass eigene Hunde mitgebracht werden!

 

Nähere Informationen unter folgendem Link:

https://www.remedy-naturheilzentrum.de/Praktische-Untersuchung-a.457.0.html

 

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 24 Punkten anerkannt.

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner