Enstehung von chronischen Krankheiten Dr.med.Jutta Ziegler

Kategorie
Seminar
Datum
2019-02-09 09:30 - 17:00
Veranstaltungsort
PROVICELL GmbH - Eisenstr.1
Wenden, Deutschland
Telefon
02762/98361883
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Dr.med.vet.Jutta Ziegler
Kosten pro Teilnehmer
125,00 €
Netto Unterrichtsstunden
8,5 Stunden
Veranstalter
7,5 Stunden
Anhang

TIERMEDIZIN: ENTSTEHUNG VON CHRONISCHEN KRANKHEITEN

– und wie man die Ursachen frühzeitig erkennen und behandeln kann.

KRANKHEITEN FALLEN NICHT VOM HIMMEL,
sondern entwickeln sich oft schleichend, aus den unterschiedlichsten Gründen.

Dieser Prozess ist bei Menschen und Tieren ähnlich. Als „gesund“ gilt, wer körperlich, geistig und emotional in Balance ist.

Körper, Geist und Emotionen bilden auch beim Tier eine Einheit und gibt es Störungen bei einem Aspekt, können die anderen mitbetroffen sein.

So beobachtet man auch bei Haustieren, dass z. B. Dauerstress körperliche Symptome hervorrufen kann oder umgekehrt, körperliche Symptome Stress hervorrufen können.

Dieses Seminar möchte Sie als Hundebesitzerin oder Hundebesitzer sensibilisieren, mögliche Symptome frühzeitig zu erkennen. Beginnen Sie damit, Ihren Hund ganzheitlich zu betrachten!

 

Inhalte

Entstehung von Krankheiten

- Krankheitsauslösende Faktoren und Ihre Auswirkung auf den Stoffwechsel

- Prophylaxe und Maßnahmen bei entsprechenden Erkrankungen (z. B. Magen-Darm )

 

Chronische Krankheiten

- Autoimmunerkrankungen

- Magen-Darm-Erkrankungen

- Futtermittelallergien

- Nierenerkrankungen

- Krebs

 

Ihre Referentin

Dr.med.vet. Jutta Ziegler

 

- Fachtierärtzin für Homöopathie

- Buchautorin: "Hunde würden länger leben, wenn..."

 

Wir würden uns über Ihr Interesse freuen.

 

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 10 Punkten anerkannt.

 

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner