Akupunktur für Pferde und Kleintiere - Praxiswoche

Kategorie
Blockseminar
Datum
2018-07-02 10:00 - 17:00
Veranstaltungsort
Remedy Naturheilzentrum - Steinern 9D
22956 Grönwohld, Deutschland
Telefon
041547070130
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Martina Kraecker
Kosten pro Teilnehmer
695, --
Netto Unterrichtsstunden
34
Veranstalter
Remedy Naturheilzentrum

6-Tage-Intensivkurs für Teilnehmer mit Vorkenntnissen

Datum: 02.07. bis einschl. 07.07.2018

 

Inhalt

 

Der Praxiskurs richtet sich an angehende Tierheilpraktiker, bereits praktizierende Tierheilpraktiker, Tiertherapeuten oder auch an naturheilkundlich Interessierte mit Vorkenntnissen in der Akupunktur.

 

Die meisten tierheilpraktischen Ausbildungseinrichtungen unterrichten oft nur schwerpunktmäßig theoretisches Wissen in der Akupunktur. Praktische Erfahrungen kommen häufig zu kurz und damit beginnt das Dilemma.

 

Das hart erkämpfte theoretische Wissen liegt meist brach, es fehlt an Routine, die die Praxis voraussetzt.

 

In diesem Kurs wird Ihr Wissen nicht nur aufgefrischt sondern von Anfang an in die Praxis umgesetzt. Ohne Probleme werden Sie nach Beendigung des Kurses selbstsicher in der Akupunktur (TCM) für Tiere erfolgreich tätig sein können.

 

6-Tage-Intensivkurs

 

Montag

10.00 – ca. 17.00 Uhr

Überprüfung des theoretischen Wissens, evtl. Ergänzung und Aufarbeitung:

Ying und Yang

Acht Leitkriterien

Pathogene Faktoren

Emotionen

Wandlungsphasen/ Funktionskreise

Meridiane und unpaarigen Leitbahnen

 

Dienstag

09.00 – ca. 17.00 Uhr

Praktische Vorgehensweise bei der Untersuchung, erste Praxisfälle und Anwendung des bereits Erlernten, Diagnose, Festlegen der ersten Akupunkturpunkte und Lokalisation

 

Mittwoch

09.00 – ca. 17.00 Uhr

Nadelung der ersten Praxisfälle, Aufzeigen und Üben unterschiedlicher Stichtechniken, weitere TCM-Diagnostik an div. Praxisfällen

 

Donnerstag

09.00 – ca. 17.00 Uhr

Bewährte Akupunkturpunkte und Besprechung Ihrer Lage

Grundsätze in der Akupunktur

Verfestigung der Diagnose

 

Freitag

09.00 – ca. 14.00 Uhr

Vertiefung des bisherigen, Übung zur Festlegung der Diagnose und Festlegung der erforderlichen Akupunkturpunkte

 

Samstag

ab 09.00 

Mündliche Prüfung

 

Wir arbeiten direkt an Pferden und Hunden.

 

Die Anwendung der Akupunktur nach den 5 Wandlungsphasen und die entsprechende Diagnose nach der TCM stehen hierbei im Mittelpunkt.

 

Anamnesen, Untersuchungsgänge (u. a. Triggerpunkte), Akupunkturpunkte, Meridianverläufe, Akupunkturnadeln, Stichtechniken, Moxa und Laserakupunktur werden thematisiert und von allen Teilnehmern praktiziert.

 

Der Abschluss dieses Intensivkurses endet mit einer mündlichen Prüfung.

 

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 40 Punkten anerkannt.

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner