Akupunktur & Krebstherapie nach Are Thoresen bei Groß- und Kleintieren

Kategorie
Blockseminar
Datum
2018-09-13 10:00 - 2018-09-14 00:00
Veranstaltungsort
Aerzen - Tulpenweg 1
31855 Aerzen, Deutschland
Telefon
01637390500
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Are Thoresen
Kosten pro Teilnehmer
700€ zzgl. MwSt
Netto Unterrichtsstunden
23
Veranstalter
Jasmin Schaaf
Anhang

Akupunktur & Krebstherapie nach Are Thoresen bei Groß- und Kleintieren

Dozent: Are Thoresen (Tierarzt)

Seminarbeschreibung:

Dozent dieser Veranstaltung ist der europaweit bekannte norwegische Tierarzt und Akupunkteur „Are Thoresen“, der durch seine ganzheitlichen und innovativen Therapieansatze in Fachkreisen hoch geschätzt wird.

In seiner jahrelangen Praxisarbeit mit Menschen und Tieren entwickelte er über die Zeit ein ganzheitliches Therapieverfahren, das unterschiedliche Konzepte der chinesischen Medizin, der ECIWO Methode und der Goetheanisschen Antroposopeische Denkweise vereint. In unserem Seminar wird dies anhand des Krankheitsbildes „Krebs“ erläutert und im Seminarverlauf geübt. Krebs, aus der Sicht der Medizin ist das ungeregelte und unkontrollierte, Wachstum von Zellen. In den jahrelangen Erfahrungen kam Thoresen zu dem Ergebnis, dass es neben der Immunstärke darum gehen muss, das ungeregelte Wachstum und die Entwicklung von Zellen, die kanzerogene Zellen hervorbringen können, unter Kontrolle zu bringen. Dafür behandelt Thoresen erfolgreich nach dem Kontroll-Ke- Zyklus der chinesischen Medizin.

Die Therapie der Mitte ist eine neuer und sehr effektive Behandlungsmöglichkeit, die Herr Thoresen uns ebenfalls näher erläutern möchte.

Seminarinhalte auf einen Blick:

• Definition: Was ist Krankheit?
• Die Lehre der Mitte
• Die Behandlung der Leere und der Fülle
• Die 12 Schichten des Körpers
• Die 5 Elemente vs. die 6 Elemente
• Einführung in die Veterinärakupunktur sowie die Erläuterung der zu beachtenden Regeln, der Akupunkturpunkte und der Mechanismen
• Die Meridiane in der Veterinärakupunktur
• Die Akupunkturpunkte
• Nadelkunde
• Tingpunkte
• Ohrakupunktur
• ECIWO- Einführung in die Biologie und ECIWO-Therapie
• ECIWO-System des Hundes
• ECIWO-System des Pferdes
• ECIWO-System des Menschen
• Behandlung in der Krebstherapie
• Problematik der Chromosomenmutation bei der Krebstherapie
• Krebstherapie in Bezug auf die Disharmoniemuster Überschuss und Mangel
• Pulsdiagnostik
• Praktische Übungen der Pulsdiagnostik
• Pulsdiagnostik nach Nogiers

Mitzubringen sind die Bücher von Are Thoresen: Holistische Veterinaer Medizin Band 1 und Band 2 (ca. 21€ pro Band)

Termine:

Donnerstag, 13. September 2018 (10:00 Uhr – 17:00 Uhr)

Freitag, 14. September 2018 (10:00 Uhr – 17:00 Uhr)

Samstag, 15. September 2018 (10:00 Uhr – 17:00 Uhr)

Sonntag, 16. September 2018 (10:00 Uhr – 16:00 Uhr)

Preis:

700,00 Euro (zzgl. MwSt) incl. Heiß- und Kaltgetränke, Pausensnacks und Teilnehmerbestätigung

Veranstaltungsort:

31855 Aerzen, Landkreis Hameln-Pyrmont bei Hannover

 

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 32 Punkten anerkannt.

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner