Tensortag

Kategorie
Seminar
Datum
2019-08-24 10:00 - 17:00
Veranstaltungsort
Therapie- und Seminarzentrum in Börm, Querende 5, 24863 Börm - Querende 5
24863 Börm, Deutschland
Telefon
04627-1840292
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Dr. Susanne Hauswirth
Kosten pro Teilnehmer
159,00€
Netto Unterrichtsstunden
6

Veranstaltungsdetails

Dein Tier ist Futtermittelallergiker und du würdest gerne wissen, ob das Futter für deinen Hund passt? Oder ob das eine oder das andere homöopathische Mittel, das du geben möchtest, besser geeignet wäre? Oder du möchtest sicherer werden in der Akpunkturpflasterauswahl und Ihrer Platzierung? Dann komm vorbei. Dir als Tierbesitzer oder Klebebegeistertem zeige ich, wie man mit der Einhandrute, auch Tensor genannt, umgeht und wie man ihn – ohne Vorwissen – im Alltag benutzen kann. Das kann jeder lernen. Ohne Vorkenntnisse und ohne besondere Begabung brauchst du nur Neugierde und Freude mitzubringen. Gerne auch deinen eigenen Tensor, ansonsten kannst du vor Ort welche ausprobieren und mitnehmen.

Nach einer theorethischen Einführung gehen wir in die Praxis. Das machen wir sowohl am Menschen als auch am Tier. Bitte bringe dazu ein Bild deines Tieres und ein paar Haare mit. Fragen zu den jeweiligen Bereichen deines Tieres darfst du dir gerne vorher notieren. Wenn es um Futtermittelallergie geht, bringe bitte die Futter-/Leckerliproben mit.

Wir bieten dir an diesem Tag eine vegetarische Vollverpflegung aus unsere Küche an. Frisch und mit viel Liebe zubereitet.

Die Seminarzeiten sind von 10.00 – 17.00 Uhr.

Im Seminarpreis von 159,00 Euro sind die Seminarunterlagen enthalten. Dies beinhaltet ebenso den Verpflegungsanteil von 12,50 Euro für vegetarisches Mittagessen sowie Getränke und Kaffee & Kuchen.

Das Unternehmen ist nach §4 Nr. 21 UStG als Ersatzschule anerkannt und daher von der Mehrwertsteuer befreit (St-Nr. 1222164152).
Dieses Seminar kann nur im Zusammenhang mit vegetarischer Verpflegung gebucht werden. Für das Finanzamt muss der Verpflegungskostenanteil mit 19% ausgewiesen werden.

 

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 8 Punkten anerkannt.

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner